Gesellschaft
Anmeldung Samichlaus
Legende
Besuche
Waldhüsli
Mitglieder
Gästebuch
Kontakt
 
   
 


Vor vielen Jahren lebte in der Stadt Myra ein kleiner Junge namens Nikolaus. Die Eltern von Nikolaus waren sehr reich und starben früh. Nikolaus erbte ihr ganzes Vermögen und hatte alles, von dem andere Kinder nur träumen konnten: Ein grosses Haus, genügend zu essen und viele Diener, die für ihn sorgten. Eines schönen Tages ging Nikolaus in die Stadt und kam vom Weg ab. Plötzlich standen ganz viele Kinder um ihn herum und bettelten, weil sie Hunger hatten.

Nikolaus versprach, am nächsten Tag wiederzukommen. Und so geschah es: Nikolaus füllte einen grossen Sack mit feinen Sachen, band ihn auf den Rücken seines Esels und ging mit seinem Diener zurück zu den Kindern. Doch die Geschenke reichten bei weitem nicht aus. Und so kam Nikolaus immer wieder. Tag für Tag. Jahr für Jahr. Viele Jahre später wurde Nikolaus zum Bischof von Myra gewählt. Er erhielt ein rotes Gewand und trug eine Bischofsmütze auf dem Kopf.

An diesen heiligen Sankt Nikolaus wollen Samichlaus und Knecht Ruprecht mit ihrem Besuch erinnern.